Clax on Tour
Clax on Tour

Kalifornien und der Südwesten 2012

Rückflug und unser Fazit zu dieser Reise

Der Rückflug selber verläuft ziemlich unspektakulär, so dass wir irgendwann in London landen. Hier ist das Wetter aber so schlecht, dass sich unser Weiterflug um eine gute Stunde verzögert und wir erst um 20.30h in Düsseldorf landen.

Beende ich normalerweise unseren Reisebericht mit unserer Heimkehr, so lass ich es diesmal, denn diesmal ist die Heimkehr für uns sehr unschön und tränenreich, da einer unserer Weggefährten fehlt. Im Bericht selber habe ich bewußt auf Details verzichtet.

Das Fazit zu dieser Reise fällt daher auch ein wenig nüchtern aus, denn auch wenn unsere Tränen längst getrocknet sind, werden die Ereignisse immer an diese Reise gekoppelt sein, selbst wenn sie uns auf dem Silbertablett serviert worden wäre... sie wäre niemals in die Top 5 gekommen.

Vielleicht liegt es aber auch ein bisschen an unserer (subjektiven) Sicht der Dinge, die sich im Laufe der letzten Jahre, und der damit verbundenen anderen Reisen, geändert hat. Waren für uns, vor 16 Jahren, alle Amerikaner nett und zuvorkommend, so hat sich das leider ein wenig geändert. Für uns völlig unverständlich ist aber die fehlende Flexibilität, die uns das ein oder andere Mal begegnete. Ich denke da an die Odysee in Escalante, oder die im Goblin Valley. Auch wären wir gerne mal gepaddelt oder hätten gerne noch eine 4WD Tour gemacht.

Schade eigentlich, denn landschaftlich bleibt die USA einfach ein Traum, aber wer Einsamkeit sucht... der muss auch damit rechnen, dass er sie hier nicht immer findet. O.K. die letzten Male waren wir im Oktober unterwegs und fanden es herrlich einsam, daher muss man das auch ein wenig in die Waagschale werfen. Vielleicht liegt's aber auch am Wandel der Zeit. Wir sagen zum jetzigen Zeitpunkt, dass nach 3 Reisen in den Süd-Westen der USA unser Bedarf erst einmal gedeckt ist. Es gibt noch so viel anderes zu entdecken, dennoch ist die USA der Grund, warum wir so gerne reisen und das wird auch so bleiben.

Aber als Schluss-Wort kann ich sagen: sag niemals nie  JJJ

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alle hier gezeigten Bilder und Texte sind Eigentum von Claudia u. Axel Gierse. Für die Inhalte der eingefügten Links übernehmen wir keine Haftung