Clax on Tour
Clax on Tour

Westaustralien 2006 - eine unvergessliche Reise

28. Tag - 27. Mai 2006 - der Tag der Rückreise

Wir mussten doch tatsächlich die Klimaanlage anmachen. Es war so mutscho in der Nacht und so laut, so anders. Wir haben die Stille der Wildnis vermisst und den Weckruf der Vögel, ohne Autolärm und Klimaanlagengeräusche. Wir wussten ja eigentlich, was auf uns zukommt, aber nach vier Wochen draußen… Egal, da müssen wir durch.

Frühstück gibt’s im Hotel, anschließend nutzen wir noch mal den Pool und dann geht’s noch mal für ein paar Stunden auf die Straßen von Darwin. Die Smith Street rauf und runter, noch mal zum Parlamentsgebäude und auch zum Deckchair Cinema.

Gegen 13.15h sind wir zurück im Hotel und werden wenig später vom Airportshuttle zum Flughafen gebracht. Eingecheckt haben wir um 14.30h, Zeit genug, vor dem Abflug noch nen Kaffee zu trinken UND 2 Flaschen Bundi zu kaufen. Pünktlich um 15.45h hebt der Flieger Richtung Singapur ab und nur 2 Filme und ein Essen später landen wir um 18.30h Ortszeit. Jetzt haben wir bis 23.00h Zeit bis zu unserem Weiterflug. Die nutzen wir mit surfen im Internet (wie ist das Wetter zu Hause) und einem Anruf zu Hause – wow, 30 Minuten für nur 2,-€, das ist ja fast geschenkt. Den Rest der Zeit hängen wir in einem Café ab. Mit fast einer Stunde Verspätung hebt der Flieger ab. Schlafen, Essen, Filme gucken, so sehen die nächsten 12 Stunden bis Frankfurt aus. Mit nicht ganz so viel Verspätung setzt der Flieger gegen 6.00h in Frankfurt auf. Zügig bekommen wir unser Gepäck und fahren mit dem Shuttlebus zum ICE Bahnhof. Wenig später sitzen wir im ICE Richtung Düsseldorf. Wir sind beeindruckt von dem satten Grün der Landschaft. Nach vier Wochen roter, trockener Erde ist das fast ein Farbschock für uns, dennoch kein unangenehmer. Und so sind wir gegen 9.00h wieder Zuhause.

 

Vier spannende, erlebnisreiche Wochen, in denen wir knapp 8.200 Kilometer gefahren sind, sind vorbei und dennoch steht für uns fest: nicht zum letzten Mal !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alle hier gezeigten Bilder und Texte sind Eigentum von Claudia u. Axel Gierse. Für die Inhalte der eingefügten Links übernehmen wir keine Haftung